Tischtennis: Bei den südbadischen Meisterschaften der Tischtennisjugend errang Lennox Day (TTC Emmendingen/TV Denzlingen) im Einzel und Doppel jeweils den zweiten Platz.

Am vergangenen Wochenende fanden in Wehr die Südbadische Meisterschaften der Schüler und Jugend statt. Das Turnier dient als Qualifikation für die Baden-Württembergische Meisterschaft am 16./17. Dezember in Schutterwald.

Der U13-Wettbewerb der Jungs wurde im Einzel dominiert von Hendrik Bär (TTG Ulm), der bereits am Vortag im U15-Wettbewerb im Halbfinale war. Im Finale setzte er sich gegen den etwas überraschenden Finalisten Lennox Day durch. Auf den dritten Plätzen landeten Jonathan Häckel (FT 1844 Freiburg) und Philipp Weigl (TTC Singen). Im Doppelwettbewerb zeigten Florian Streifeneder und Niklas Kern (beide TTC Suggental) was es bedeutet eingespielt zu sein. Sie konnten sich im Finale mit 3:0 gegen Lennox Day und Philipp Weigl durchsetzen.

 

Bericht: Friedbert Weber