Martin Röttinger Süddeutscher Vizemeister – Tochter Marie auf Platz 1 bei U11-Turnier

Denzlingen (hg). Marie Röttinger belegte am vergangenen Samstag beim sogenannten „Schneemannturnier“ in Schwetzingen in der Altersklasse U11 den ersten Platz bis 37,2 Kilogramm. Mit ihrer besonderen Hüftwurf-Spezialität konnte sie bei zwei Kämpfen ihre Gegnerinnen auf der Kampfmatte besiegen. Seit Jahren ist Maries Vater Martin Röttinger immer wieder erfolgreich bei diversen Turnieren. Am vergangenen Sonntag trat er bei den Süddeutschen Meisterschaften der Männer in Nürtingen an, wo er beim vorgeschriebenen Wiegen vor dem Kampf gerade mal 300 Gramm zu viel auf die Waage brachte und binnen zehn Minuten keine Chance mehr hatte, dieses „Übergewicht“ durch Rennen in Schwitzklamotten loszuwerden.

So musste er statt in der Klasse bis 100 Kilogramm gegen deutlich schwerere Gegner antreten, was beim Judosport natürlich sehr von Nachteil ist. Gleichwohl konnte er einen 110-Kilo-Mann besiegen. Am Ende musste er sich jedoch einem 120 Kilo schweren Gegner mit starker Fußtechnik geschlagen geben. Aber Süddeutscher Vizemeister ist schließlich auch aller Ehren wert, zumal Martin Röttinger nun für die Deutsche Meisterschaft startberechtigt ist, „leider dann wieder +100 Kilo“, wie er im Pressegespräch anfügte.

Siegte beim „Schneemannturnier“ in Schwetzingen in der Altersklasse U11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Röttinger belegte bei der Süddeutschen Meisterschaft Platz zwei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Fotos: privat]

Aufrufe: 32