Judo: Drei junge Judo-Kämpferinnen der Judo-Abteilung des FC Denzlingen standen auf der Matte bei den U15-Kreismeisterschaften in Kenzingen am vergangenen Samstag. Marie Röttinger war dabei gleich zweimal siegreich, nämlich in ihrer persönlichen Gewichtslasse bis 48 Kilogramm, wobei sie allerdings mangels Gegnerinnen kampflos blieb. So startete sie auch in der nächst höheren Klasse bis 52 Kilo, wobei sie mehrere Kämpfe absolvieren musste, die sie souverän gewann. So ist Marie Röttinger sogar doppelte Kreismeisterin. In der höheren Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm starteten Mia Neuhaus und Maya Letkojis, die jeweils dritte Plätze erzielten. Auch ihnen gratulierten die beiden begleitenden Jugendwarte, Inken Bringmann und Florian Müller-Ott.

Judo-Kämpferinnen mit Jugendwarten (von links): Inken Bringmann, Maya Letkojis, Mia Neuhaus, Marie Röttinger, Florian Müller-Ott.

 

Visits: 12