Denzlinger Tischtennis Landesliga Herren spielen auswärts 8:8 gegen TTC Hasel

Tischtennis: Der TVD mußte die lange  Anreise nach Hasel am Samstagabend etwas ersatzgeschwächt antreten. Für A.Fischer konnte J.Müller einspringen. Der TTC Hasel bot dagegen die Stammformation auf, um dieses wichtige Spiel eventuell für sich zu entscheiden.

Die Eingangsdoppel konnten 2:1 für den TVD entschieden werden. Vorne war die Nr.1 von Hasel, J.Suhr nicht zu besiegen. M.Frey konnte knapp gegen C.Franosz gewinnen. Mitte gewann  F.Weitkamp beide Spiele, M.Schillinger ein Spiel. Hinten holte  O.Stahl beide Punkte. Somit führte der TVD vor dem finalen Doppel 8:7. Frey/Weitkamp mußten nun aber gegen eines der besten Landesliga Doppel, Suhr/Franosz , antreten. Es hat leider nicht ganz gereicht, und somit endete das tabellarische Nachbarschaftsduell mit einem Remis. Der TVD bleibt damit auf dem siebten Rang, knapp vor dem Relegationsplatz.

Vorschau: Samstag 30.11. 19:30 beim Tabellenführer TTC Suggental

Bericht: Freddy