TVD-Judo-Abteilung zog positive Bilanz – Alle Wahlämter gut besetzt

Judo: Die Erwachsenen der aktuell rund 300 Mitglieder zählenden Judo-Abteilung des Turnvereins Denzlingen trafen sich am 16. Mai 2023 zur Wahl des Abteilungsvorstandes und der Fachwarte. An der Spitze der Abteilung wird auch künftig Günter Disch stehen, der als deren Gründer seit nun 42 Jahren als Abteilungsleiter tätig ist. Ihm zu Seite stehen allerdings zahlreiche Erwachsene, die verschiedene Leitungsämter in den Budo-Sportarten Judo, Aikido, Kendô und Yoga-Gymnastik versehen. Neben sieben staatlich geprüften Übungsleitern sind noch zehn weitere Trainer wöchentlich im Einsatz.

Sehr gut sei die Kooperation zwischen Schule und Verein, wie Günter Disch betonte, und zwar sowohl mit der Denzlinger Brückleackerschule wie mit der Freiburger Emil-Gött-Schule in Zähringen. Mehrere junge Judoka waren bei diversen Kreismeisterschaften sehr erfolgreich. Jeweils viel beachtete zweite Plätze erzielte Martin Röttinger sowohl bei der Süddeutschen Judo-Meisterschaft der Senioren wie bei der Deutschen Meisterschaft, die erst am vergangenen Sonntag stattfand. Luca Klein wurde mit seinem dritten Platz bei der Deutschen Kendô-Meisterschaft für die Europa-Meisterschaft sowohl im Einzel wie für die Mannschaft nominiert. Die Aikido-Kämpfer, die keine Meisterschaften austragen, organisierten zehn überregionale Lehrgänge mit jeweils 30 bis 50 Teilnehmern. 25 Judoka legten erfolgreich ihre Gürtelprüfungen ab. Neu im TVD-Angebot der Judo-Abteilung ist die Budo-Sparte, in der neben Judo auch Aikido und Karate angeboten werden.

Bei den anstehenden Abteilungswahlen gab es folgende personelle Besetzungen: Neben Abteilungsleiter Günter Disch wurden als Stellvertreter Dr. Martin Röttinger, Enrico Duttlinger, Dietmar Willmann und Christian Striebich gewählt. Als Sportwarte für die Erwachsenen fungieren Martin Röttinger und Christian Striebich. Sportwarte für die Jugend sind Enrico Duttlinger, Florian Müller-Ott, Inken Bringmann und Michael Würzburger. Jugendsprecher ist Enrico Duttlinger; als Schriftführer und Pressewart ist Helmut Gall tätig. Als Gerätewarte stehen Bernhard Siegrist und Yoris Bringmann zur Verfügung. Für die Budo-Sportler ist Michael Gross verantwortlich und Christa Nopper mit Carina Zetnik für die Aikido-Gruppe. Für die Yoga-Sportgymnastik stehen Anette Leidigkeit und Angela Stähle sowie Bernd und Harald Ketterer bereit. Verantwortlich für die Sparte Kendô sind Dr. Bernd Klein mit Luca Klein und Stefan Mäder. Als Beisitzer stehen nicht zuletzt noch Alexander Danilow, Michael Gross, Anette Leidigkeit, Florian Schwär und Ema Teskeredtic zur Verfügung.

Das Vorstandsteam der Judo-Abteilung; links mit dunkler Jacke Abteilungsleiter Günter Disch
Foto: Daniel Gall

Visits: 141